WIE KOMMT DIE GRAVUR INS GLAS?

Schema des Laservorgangs

Der Laserstrahl wird durch zwei bewegliche Spiegel in x- bzw. y-Richtung abgelenkt und mittels des Objektivs an die exakte Stelle im Glas fokussiert. Die entstehende Störung in der Kristallstruktur des Glases reflektiert das Licht und wird dadurch sichtbar.  
Schema Laserung Glasinnengravur  
Nacheinander wird nun in verschiedenen Höhen (z-Richtung) Schicht um Schicht des Motivs ins Glas gelasert. Das können sowohl dreidimensionale Modelle sein als auch Ihr Lieblingsfoto.
 
Woher "weiß" der Laser, wo er den Punkt setzen muss?
 
Mit Hilfe einer speziellen Software wird zunächst eine Punktewolke errechnet. Dabei gilt die Faustregel: an den hellsten Stellen des Ausgangsbildes werden die Punkte am dichtesten nebeneinander gesetzt, tiefschwarze Bereiche erhalten ganz wenige Punkte. Im Beispiel sehen Sie dies für einen Ausschnitt eines Fotos.
 
 
Original      Punkte  
Foto - Auschnitt und entsprechende Punktewolke  
 
Durch einige Millionen Punkte in der Punktewolke entsteht schließlich Ihr wunderbares Glasfoto.  
Prozessbild  
Warum ist das Glasfoto so schön und nicht extrem pixelig?
 
Das liegt daran, daß wir bei GLASFOTO.COM einen hochenergetischen grünen Laser verwenden. Mit seiner geringen Wellenlänge kann das grüne Licht sehr kleine Punkte erzeugen, die so eng beieinander liegen, daß es selbst von Nahem kaum zu sehen ist. Somit lassen sich selbst feinste Details im Glas abbilden.
 
 
Kann jedes Glas mit einer Innengravur versehen werden?
 
Nein. Für die Laserung ist spannungsfreies Glas notwendig, weil durch das Lasern im Glas eine hohe Temperatur und somit eine erhöhte Spannung entsteht. Wir verwenden hochwertiges, sogenanntes optisches Glas, wie dies z.B. auch für Brillengläser üblich ist.
 
 
Wie lange dauert ein Laservorgang?
 
Der sogenannte Festlaser arbeitet mit einer Wellenlänge von 532 Nanometer. Diese Anlage kann in einer Sekunde bis zu 1.400 Punkte im Glas erzeugen. Zur Laserung eines 3D-Objektes in einen Quader der Größe 50x80x50 Millimeter werden für ca. 500.000 Laserpunkte ungefähr sechs Minuten Laserzeit benötigt, für ein Glasfoto der Größe 150x100 Millimeter bei 2,5 Millionen Punkten etwa eine halbe Stunde.

Firmen / Vereine

Auszeichnungen

Wir fertigen edle Awards für Ihr Unternehmen.




>> Zu den Referenzen <<