Facebook Fanpage     XING-Unternehmensseite    Youtube Kanal     Google Plus Firmenseite       

März 2018

Adelie-Award in Dresden verliehen

Adelie-Award in Dresden verliehen

Preis für Unternehmerinnen

Den ersten Adelie-Award 2018 erhielt Karen Trepte von der Erlebniswelt SteinReich aus Hohnstein. Die Unternehmerin überzeugte die Jury mit ihren unternehmerischen Tugenden: Anfangen, Dranbleiben, Energie, Leidenschaft, Ideen und Erfolg - die Anfangsbuchstaben dieser Tugenden bilden auch den Namen des Preises.

"Der Unternehmerinnenpreis will Vorbilder schaffen und damit Frauen in ihrem Wunsch nach Selbstständigkeit und wirtschaftlicher Unabhängigkeit bestärken", sagt Unternehmerin Daniela Kreißig, die den Preis ins Leben gerufen hatte. Die Auszeichnung wurde Anfang März im Dresdner Art'Otel überreicht.

Karen Trepte betreibt seit sechs Jahren den Erlebnispark SteinReich in Hohnstein. Gäste können dort Sagen und Legenden der sächsischen und böhmischen Schweiz erleben. Die Preisträgerin wurde von einer achtköpfigen Unternehmerjury ausgewählt. Sie erhält als Anerkennung 15 Coachingstunden von den Jurymitgliedern. Auch 2019 soll es den Preis wieder geben. Alle Informationen dazu stehen im internet unter www.adelie-award.de.

adelie award 2018

Gründerin erhält Expertenrat als Preis

Der Coolcase-Gründer Christian Michel hilft mit sechs anderen Experten einer Unternehmerin.

Dresden. Es war ihm eine Freude, Unternehmerinnen-Coach Daniela Kreißig beim ersten Adelie-Award zu unterstützen, sagt Christian Michel. Der Günder des Dresdner Gehäuseherstellers Coolcase hatte zur Preisverleihung am vergangenen Wochenende nicht nur die Laudatio auf die Siegerin Karen Treptevon der Erlebniswelt Steinreich gehalten, sondern war auch einer der sieben Jurymitglieder des Wettbewerbs. Das sind allesamt erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer, an die sich die Preisträgerin nun mit Fragen und Bitte um Unterstützung wenden kann. Zwölf Stunden Gratishilfe vom Experten können viel bewirken. Michel bescheinigte allen drei Nominierten das Glück des Tüchtigen, er werde mit großem Respekt deren Entwicklungen verfolgen, kündigte er an.

Den Preis, eine transparente Plastik, hatte Michel gestiftet. Die beiden anderen nominierten Frauen erhielten ebenfalls einen, wenn auch etwas kleineren Preis. Nancy Nielsen aus Bad Lobenstein ist Spezialistin für innovativen Wandschutz. Stephanie Oppitz aus Dresden sorgt mit ihrer Windelmanufaktur dafür, dass pro Kind eine Tonne Müll weniger anfällt. Das Logo für den Adelie-Award hatte übrigens Michels Tochter, Marketingmanagerin Marit Michel, entworfen. Für Vertrauen als Erfolgsgrundlage warb Media-Markt-Gründer Walter Gunz in seinem Festvortrag.

adelie award 2018

Firt Lady hält Laudatio für Siegerin

Zu ersten Mal wird am Wochenende in Dresden der "Adelie Award" an Unternehmerinnen vergeben.

Mehr Frauen in Sachsen wirtschaftlich eigenständig machen - das ist das Ziel des "Adelie Awards", der am Samstagabend zum ersten Mal im Art'otel an eine Geschäftsfrau aus Sachsen verliehen wird. Er richtet sich nicht an Existenzgründer, sondern an Frauen, die sich schon mindestens drei Jahre am Markt behaupten. Der Name des Preises steht dabei für die wichtigsten Elemente für erfolgreiche UNternehmen: Anafangen, Durchhalten, Energie, Leidenschaft, Innovation, Erfolg.

Die Bewerbungsfrist endete im Herbst. Vergeben wird der Award von einer Jury, bestehend aus Geschäftsführern und Geschäftsführerinnen sächsischer Unternehmen. Die Idee dazu hatte Eventmanagerin Daniela Kreißig schon 2010. Jetzt macht sie Ernst. "Unser Ziel ist es, Frauen in der Selbstständigkeit zu unterstützen und zu bestärken bei dem Wunsch nach wirtschaflticher Eigenverantwortung"; sagt die 41-Jährige. Der Preis, eine gläserne Skulptur, ist daher auch nicht mit Geld verbunden. Stattdessen soll die Gewinnerin zwölf Monate von erfolgreichen Unternehmern wie der IT-Unternehmerin Viola Klein gecoacht werden.

Die drei Finalistinnen für den Premieren-Preis sind Karen Trepte, Geschäftsführerin der Erlebniswelt Stein-Reich in Hohnstein, Wandschutz-Herstellerin Nancy Nielsen und Stephanie Oppitz von der Dresdner Windelmanufaktur.

Firmen / Vereine

Kundengeschenke

Wir fertigen edle Kundengeschenke für Ihr Unternehmen.


>> Zu den Referenzen <<

Video Glasinnengravur